Banner Scheckenclub Rheinland
Banner Scheckenclub Rheinland
 

Termine

Einladung

an alle Helfer

der Überregionalen

am 30.11.2019 um 15 Uhr

Einladung zur "Nachlese der Überregionalen"
Einladung an alle Helfer
Nachlese Überregionale.doc
Microsoft Word-Dokument [47.0 KB]

Meldeschluss der Bundes-Kaninchenschau ist am 16.10.2019!

10 Jahre Deutsch-Tschechisch-Slowakisches Züchtertreffen

vom 31.05.19 - 02.06.19

in Emsdetten!

Die Sommertagung

des Arbeitskreises Scheckenzüchter Deutschland fand am 25.05.2019 in Neuhof-Fulda statt. Infos hier

44. Überregionale Scheckenclub-vergleichsschau
zum 100-jährigen
Jubiläum des Scheckenclub Bayern Sektion Schwaben
am 13./14. Oktober 2018
Katalog
44. Überregionale Scheckenclubvergleichs-schau 2018
katalog_1_56.pdf
PDF-Dokument [10.6 MB]

Der neue Standard

ist da !!!

Wir freuen uns über die Wahl zur Homepage des Monats!

letzte Aktualisierung:

13. November 2019

Datenschutzerklärung hier

Archiv

Norbert Schellen - 1. Vorsitzender

„Mit neuem Vorsitzenden Norbert Schellen

in die „Überregionale!“

 

Nach dem plötzlichen Tod unseres Vorsitzenden Wilfried Lutz stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden sowie vorbereitende Arbeiten zur Überregionalen am 12./13. Okt. 2019 in Rheinberg im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung am 24.02.2019 in Grevenbroich.

Norbert Schellen konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen, zeigte sich aber auch besorgt, dass in so einem wichtigen Jahr der Club gleich sechs Mitgliederabgänge zu beklagen hat. Dazu zählte leider auch unser verstorbener Vorsitzender. Im Rahmen einer Gedenkminute erinnerte Norbert Schellen an das lange engagierte Wirken unseres Vorsitzenden und äußerte gleichzeitig den Wunsch und die Hoffnung, dass die anstehende Überregionale hierdurch nicht leiden möge. Durch Engagement und starken Willen könnten die Mitglieder hierzu einen erheblichen Beitrag leisten.

Es war schließlich Walter Willems vergönnt, mehrere Mitglieder zu einem runden Geburtstag zu ehren. Vor allem „Strahlefrau“ Eleonore Broeckmann sei ein Beispiel dafür, wie man mit Liebe zur Kreatur und mit Hingabe Rasse-Kaninchenzucht zu einem Lebensmittelpunkt machen könne. Hans-Günter Michel, ein paar Jahre älter als die Vorgenannte, habe gerade in den letzten Jahren gezeigt, dass man mit Engagement und stetiger Präsenz in der Clubarbeit auch züchterische Ziele verfolgen kann und so sei die jüngste Landesmeisterschaft auch ein schöner Meilenstein.

Unter dem Applaus der Anwesenden überreichte Walter Willems schließlich Beiden ein „süßes Präsent“. Dies wurde schließlich auch Werner Winkens übergeben, als nachträgliche Gratulation und Anerkennung zur Verleihung des Goldenen Scheckenrings auf der letztjährigen Überregionalen Scheckenclub-Vergleichsschau.

In den Berichten des stv. Vorsitzenden und des Zuchtwartes wurden die Geschehnisse des abgelaufenen Jahres behandelt und Franz Josef Temme konnte schließlich in seinem Kassenbericht eine solide Grundlage für die kommende Großveranstaltung darlegen. Es folgte schließlich die einstimmige Entlastung des Vorstandes.

 

Wie schon oben ausgeführt, mussten zwangsläufig Änderungen in den Vorstandsämtern vorgenommen werden und die vorstandsinterne Abstimmung wurde schließlich in wenigen Minuten einstimmig verabschiedet. Neuer Vorsitzender wurde Norbert Schellen und Walter Willems bleibt Vertreter und wird für Wilfried Lutz auf der Überregionalen das Amt des stellvertretenden Ausstellungleiters bekleiden.

 

Es wurde beschlossen, sich am 07. September 2019 an der Kreisverbands-Jungtierschau des KV Heinsberg in Schierwaldenrath zu beteiligen. Auch wurde der Entwurf des neuen Handlungsrahmens der Arbeitsgemeinschaft beraten. Die Neuerungen würden überwiegend begrüßt. Allerdings wurde sich dafür ausgesprochen, dass die alte Regelung bei den Rassemeistern beibehalten bleibt und sowohl die Obleute als auch die Preisrichter von der Ausstellungsleitung der Überregionalen in Abstimmung mit der Arbeitskreisleitung bestellt werden.

 

Einen breiten Rahmen nahm natürlich die Überregionale im Rheinland ein. Zunächst gab Ausstellungsleiter Werner Winkens einen Bericht über den Stand der Vorbereitung und anschließend wurde die Grundlage für einen Arbeitsplan erstellt. Schon jetzt möchte sich der Club bei den vielen Helfern bedanken, die sich bereit erklärt haben, diesen zu unterstützen. Hervorragend und wichtig ist, dass Anne Feegers auf unserer Homepage einen Countdown-Zähler eingerichtet hat, auf dem in unregelmäßigen Abständen Neuigkeiten rund um die Schau verbreitet werden. Zunächst kann man sich hierüber die kompletten Ausstellungsunterlagen downloaden. Abschießend auch ein Dank für bereits über 400.000 Besucherklicks unserer Homepage… oder anders ausgedrückt: über 250 am Tag!!!

 

Die nächste Versammlung findet am 18.5.2019 um 10.30 Uhr bei Eleonore und Robert Broeckmann statt. Zum Schluss stellte sich der neue Vorstand mit den Geehrten zu einem Erinnerungsfoto.

 

Werner Winkens

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Willems