Banner Scheckenclub Rheinland
Banner Scheckenclub Rheinland
 

Termine

44. Überregionale Scheckenclub-vergleichsschau
zum 100-jährigen
Jubiläum des Scheckenclub Bayern Sektion Schwaben
am 13./14. Oktober 2018
Katalog
44. Überregionale Scheckenclubvergleichs-schau 2018
katalog_1_56.pdf
PDF-Dokument [10.6 MB]

40. Landesverbands-Clubschau

am 3./4. November 2018

in der Reithalle

in 52156 Monschau-Mützenich, Kleinbüchel 20a

Der neue Standard

ist da !!!

Siegerlisten Rheinland
Siegerlisten Rheinland.docx
Microsoft Word-Dokument [20.5 KB]

Wir freuen uns über die Wahl zur Homepage des Monats!

letzte Aktualisierung:

8. Dezember 2018

Datenschutzerklärung hier

Archiv

Frühjahrstagung mit Tierbesprechung

Werbung für Kleinschecken, grau-weiß
 

Die Frühjahrstagung fand am 28.5.16 in der Reitanlage Barthelmes in Mönchengladbach-Giesenkirchen satt. Vorsitzender Walter Willems konnte neben 30 Mitgliedern und Partnern insbesondere unseren Ehrenvorsitzenden Günter Stiller und den neu gewählten ZDRK-Clubobmann Detlef Beckers begrüßen. Letzterem wünschte er eine glückliche Hand in der Amtsführung und äußerte die Hoffnung, dass er stets den Stallgeruch behalten möge.

In erster Linie wurden die anstehenden Veranstaltungen besprochen. Insbesondere stand die Jungtierschau am 20.8.16 in der Eisenbahnhalle in 52538 Gangelt, Schierwaldenrath, Am Bahnhof 13a, im Vordergrund. Sie wird wieder als Eintagesschau mit dem Kreisverband Heinsberg durchgeführt, so dass insgesamt rd. 250 Tiere erwartet werden. Als Rahmenprogramm ist die Besichtigung des Korbmachermuseums in Hilfarth und die Besteigung einer Steinkohlenbergehalde geplant.

Sehr kritisch wurde über die nachgewiesene Manipulation von Tieren durch einige Züchter anderer Vereinigungen im vergangenen Jahr gesprochen. Auch die verstärkt aufgetretene RHD 2 wurde thematisiert.

Walter Willems erläuterte anhand von mitgebrachten Tieren die unterschiedlichen Farbvarianten der Kleinschecken, grau-weiß. Dabei zeigte er Tiere, im Typ und Fellhaar, aber auch in der Kopfzeichnung bereits sehr gefestigt waren und in Anbetracht der recht geringen Verbreitung bereits einen sehr guten Zuchtstand hatten. Interessierte Züchter können sich gerne an ihn wenden. 

Werner Winkens

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Willems