Banner Scheckenclub Rheinland
Banner Scheckenclub Rheinland
 

Termine

Gut Zucht

und

bleibt gesund !

Die Arbeitskreistagung  am 09.05.2020

in Neuhof muss leider ausfallen.

 

weitere Infos erfolgen auf der Homepage des Arbeitskreises

hier

46. Überregionale wurde abgesagt!!

Die Fotos der Überregionalen, auch die Siegerbilder, sind jetzt in der Bildergalerie zu sehen!

10 Jahre Deutsch-Tschechisch-Slowakisches Züchtertreffen

vom 31.05.19 - 02.06.19

in Emsdetten!

Die Sommertagung

des Arbeitskreises Scheckenzüchter Deutschland fand am 25.05.2019 in Neuhof-Fulda statt. Infos hier

Der neue Standard

ist da !!!

Wir freuen uns über die Wahl zur Homepage des Monats!

letzte Aktualisierung:

12. September 2020

Datenschutzerklärung hier

Ehren- und Entschädigungsordnung

Ehren- und Entschädigungsordnung

des Scheckenclubs Rheinland

Bestimmungen für die Vergabe von Ehrennadeln:

Silberne Ehrennadel:
Die Auszeichnung wird für 25-jährige Mitgliedschaft zuerkannt.

Goldene Ehrennadel:
Die Auszeichnung wird für 40-jähige Mitgliedschaft zuerkannt.

Ehrenmitgliedschaft:
Voraussetzung für die Erlangung der Ehrenmitgliedschaft sind die 25-jähige Mitgliedschaft und ein Lebensalter von 65 Jahren. Die Ehrenmitgliedschaft wird mit einer Ehrenurkunde anerkannt. Ehrenmitglieder werden nicht beitragsfrei gestellt.

Für die Bemessung der o.a. Fristen gelten die Eintrittsdaten in den Clubs, die Rechtsvorgänger des Scheckenclubs Rheinland waren.

Clubjubiläen:

Wird der Club offiziell zu einem Jubiläum eines anderen Clubs eingeladen, wird ein Geschenk im Werte von 40,--€ überreicht. Nach Möglichkeit sollte dies in Form eines Ehrenpreises (also nicht in bar) erfolgen.
Auch die Ausrichter der jeweiligen Überregionalen Scheckenclubvergleichs-schauen erhalten immer einen Ehrenpreis im Werte von 30,-- bis 40,-- €.

„Ehrenfeste der Mitglieder“:

50./70./75./80./85…etc.-Geburtstage > Sachgeschenk über 25,--€
Silber-, Gold-, Diamantene…..etc.-Hochzeit > Sachgeschenk über 40,--€

Im Todesfall eines Mitgliedes wird den Hinterbliebenen zur Grabpflege eine „Gedenkgabe“ von 40,--€ überreicht.

„Aufwandsentschädigungen":
 
Der Vorsitzende erhält eine jährliche Aufwandsentschädigung von Pauschal 100,--€.

Die anderen Vorstandsmitglieder erhalten nachgewiesene Sachkosten für Porto, Büromaterialien, Fotoarbeiten etc. erstattet.

Abweichungen von den o.a. Bestimmungen (mit Ausnahme der Pauschal-entschädigung für den Vorsitzenden) sind nur in Ausnahmefällen in Abstimmung zwischen dem Vorsitzenden und dem Schatzmeister möglich.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Willems